Dienstag, 31. März 2015

DIY: Osternestchen

Hallo ihr Lieben,
Ostern steht vor der Tür!
Am meisten freue ich mich schon aufs Osterlamm und die vielen Schokoladeneier.
Mein DIY für euch ist ein Osternest, das ihr ganz einfach nachmachen könnt.

Ihr braucht:


  • alte Papierschachtel (z.B. von Äpfeln)
  • Acrylfarbe
  • Stroh
  • Pinsel
  • frühlingshaftes Geschenkpapier
  • Schere
  • Kleber
  • Dekoeier oder essbare Schokoeier
So geht`s:
  1. Bemalt die Schachtel innen mit verschiedenen Acrylfarben.
  2. Jetzt sucht ihr euch ein schönes Geschenkpapier aus und schneidet es zu. Klebt es an die Außenränder der Schachtel.
  3. Befüllt nun euer Nest mit Stroh oder Ostergras und legt essbare oder Dekoeier hinein. Schon seid ihr fertig!


So sieht`s aus:









Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und melde mich zu Ostern wieder.
Bis dahin! <3
Sonnenblume

Samstag, 28. März 2015

Fotografie: Spring is coming #3


Die Bäume noch kahl
Sonnenstrahlen brechen durch
erwecken Leben
- Ulla Keleschovsky, Poetin








Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
Sonnenblume

-->Blogvorstellung nicht vergessen!

Sonntag, 22. März 2015

Love of baking #März

Hallo ihr Lieben,
endlich bin ich mal wieder zum Backen gekommen.
Das Thema im März von Love of baking lautet: Mini-Variationen - Tartes & Torten
Also habe auch ich meinen Kochlöffel geschwungen und losgelegt.

Kleine Mürbeteigtörtchen mit Puddingcreme und Brombeeren
(Rezept vom Buch: Obst- und Blechkuchen, Seite 14 und 68, Naumann & Göbel Verlagsgesellschaft, etwas abgeändert)

Zutaten (ca. für 10 Stück):

Für den Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 65 g Zucker

Für den Törtchenbelag:

  • 250 ml Milch
  • etwas Vanillearoma
  • 50 g Zucker
  • 50 g Vanillepuddingpulver
  • 2 Eigelb
  • 500 g Brombeeren


So geht`s:

  1. Alle Zutaten vom Mürbeteig mit der Küchenmaschine oder von Hand verkneten.
  2. Teigmasse in die Muffinblechform geben und mit den Fingern andrücken, die Form vorher etwas einfetten.
  3. Die Milch mit dem Vanillearoma in einen Topf geben und aufkochen lassen. 25 g Zucker dazu geben.
  4. Den restlichen Zucker mit dem Puddingpulver, Eigelb und der übrigen Milch verrühren. Die kochende Milch dazu geben.
  5. Das Ganze noch mal aufkochen lassen und rühren. Dann erkalten lassen.
  6. Die Brombeeren waschen oder auftauen. Die Creme auf die Törtchen geben und mit den Brombeeren belegen.
  7. Die Törtchen nun bei 175 Grad und Umluft ca. 30 Minuten backen.
So sieht`s aus:









Ich wünsche euch noch einen schönen Abend,
Sonnenblume

Sonntag, 15. März 2015

Blogvorstellung #3


Zeigt her eure Blogs!

Rose im Sommer
- Verlinkt die Aktion auf eurem Blog
- Werdet Leser via Google+, GFC, Bloglovin`, BlogConnect oder Silk & Salt
- Schreibt mir unten in einen Kommentar euren Namen, über was ihr bloggt und euren Bloglink
- Nun heißt es abwarten bis zum 17.April

Ich freue mich schon auf eure Blogs!
Sonnenblume

Mittwoch, 11. März 2015

Impressionen des Monats #März

Der März kennt keine Regeln.
Meistens leitet er irgendwie den Frühling ein, aber man kann sich nicht darauf verlassen.
Sein Motto heißt "Vielleicht".
- Unbekannt

Blühende Erikas im Garten













Ich wünsche euch einen schönen Abend.
Genießt die Sonne!
Sonnenblume

Freitag, 6. März 2015

Fotografie: Spring is coming #2

Frühling ist wie ein Erwachen nach einem tiefen Schlaf.
- Ulla Keleschovsky









Ein schönes Wochenende,
Sonnenblume