Samstag, 28. Februar 2015

Fotografie: Spring is coming #1

Wenn wir keinen Winter hätten, wäre der Frühling nicht so angenehm.
-Anne Bradstreet








Freut ihr euch auch schon so auf den Frühling?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
Sonnenblume

Sonntag, 22. Februar 2015

DIY: Zwetschgen - Kirschblechkuchen

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es mal wieder ein leckeres Kuchenrezept.
Ich hatte einfach total Lust zum Backen, das habe ich sonntags immer!
Belegt wurde der Kuchen mit selbst geernteten Zwetschgen und Kirschen, die ich aus dem Gefrierfach geholt und aufgetaut habe.

Ihr braucht ( Zutaten für 1 kleines Blech):
Für den Teig:
- 150 g Zwetschgen
- 150 g Kirschen
- 2 Tassen Zucker
- 4 Tassen Mehl
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 1 Päckchen Backpulver
- 2 Eier
- einen Schuss Milch
- 100 g Creme Fraiche
- handvoll Cranberries
- 1 Päckchen geriebene Orangenschale

Für den Guss:
- 2 Eier
- 250 ml Milch

So geht`s:
1. Alle Zutaten (die ich beim Teig aufgelistet habe) mit der Küchenmaschine vermengen.
Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig auf das Blech geben und verstreichen. Dann mit dem Obst belegen.
2. In den Ofen bei 175 Grad schieben und 15 Minuten backen lassen.
3. Nach dem der Kuchen 15 Minuten im Ofen war, den Guss drüber gießen und nochmals für 15 Minuten in den Ofen schieben.
4. Rausholen und genießen! <3

So sieht`s aus:








Ich wünsche euch noch einen schönen Abend,
Sonnenblume



Freitag, 20. Februar 2015

Gewinner des Fotowettbewerbs

Hallo ihr Lieben,
vor knapp einem Monat hatte mein Blog ja sein 1-jähriges Jubiläum.
Auf Grund dessen gab es einen Fotowettbewerb zum Thema Winter.
Heute möchte ich den Gewinner bekannt geben.

Gewonnen hat Titantina`s Ideen mit diesem zauberhaften Winterbild:


Herzlichen Glückwunsch!
Mir gefällt dieses Bild sehr, da die Blume so schön angefroren ist.

Habt noch einen schönen Nachmittag,
Sonnenblume

Montag, 16. Februar 2015

Impressionen des Monats #Februar

Schneeflocken sind Meisterwerke, die vom Himmel fallen.
- Peter Keller, Schweizer Autor





Ich wünsche euch eine schöne Woche,
Sonnenblume

Freitag, 13. Februar 2015

Love of baking #Februar

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es einen neuen Post zu Love of baking.
Passend zum Valentinstag lautet diesmal das Motto: Valentinstags-Cupcakes! <3
Also habe auch ich meinen Kochlöffel geschwungen und herzliche Cupcakes gebacken.

Zutaten (für ca. 14 Stück):
Für den Teig:
- 250 g Weizenmehl
- 45 g gemahlene Mandeln
- 1 gehäuften TL Backpulver
- 90 g Zucker
- 1 Priese Salz
- 100 g Butter
- 250 g Joghurt (mind. 3,5 % Fett)
- 2 Eier
- 150 g Himbeeren
- 2 TL Speisestärke
- Backförmchen
- Spritzbeutel

Für das Topping:
- 400 g Schlagsahne
- 5-6 EL Himbeersirup
- Zuckerperlen
- Schokoherzen

Rezept: 
1. Mehl, Mandeln, Backpulver, Salz und Zucker vermischen und die zerlassene Butter  zusammen mit dem Joghurt und den Eiern unterheben.
2. Die Himbeeren in Speisestärke wälzen und auch zum Teig dazu geben.
3. Teig in die Förmchen füllen und in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad bei Umluft schieben. Ungefähr 25 Minuten backen.
4. Abkühlen lassen und aus der Form lösen.
5. Für das Topping die Schlagsahne vorbereiten und den Himbeersirup unterheben.
In den Spritzbeutel füllen und auf die abgekühlten Cupcakes spritzen und nach Belieben mit Zuckerperlen und/oder Schokoherzen verzieren.
Danach die Cupcakes 30 Minten in den Kühlschrank stellen und dann zu zweit genießen! ;)
(Quelle: Buch von Dr. Oetker: Cup Cakes, aber etwas verändert)

So sieht`s aus:







Ich habe zum ersten Mal Cupcakes gebacken, aber es wurde höchste Zeit! <3
Ich wünsche euch für morgen einen schönen Valentinstag! <3
Sonnenblume

Mittwoch, 11. Februar 2015

DIY: Notiz-Klemmbrett

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich mal wieder ein DIY für euch!
Wenn ihr immer vergesst, was ihr vorhabt, dann ist dieses Notiz-Klemmbrett genau das Richtige für euch. Ich bin eigentlich überhaupt nicht vergesslich, aber wenn ich viel vorhabe, dann schreibe ich mir auch mal gerne auf, was ich noch erledigen muss. ;)

Das braucht ihr:
-Spitzenbordüre
-Büroklammern
-Holzbrett
-Säge
-Heißkleber
-Papier
-Stift

So geht`s:
1. Holzbrett zusägen und am Rand mit Spitzenbordüre verzieren.
2. Büroklammern ans Brett kleben und Zettel befestigen!

So sieht`s aus:





Liebste Grüße,
Sonnenblume

Samstag, 7. Februar 2015

Inspiration #Februar

Eine Blume kann man abschneiden, aber den Frühling kann man nicht aufhalten.
(Südamerikanisches Sprichwort)









Es ist ja noch Winter, aber der Frühling kommt trotzdem etwas näher, zum Glück!
Obwohl ich den Schnee mag und er doch noch etwas liegen bleiben soll.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
Sonnenblume

Mittwoch, 4. Februar 2015

Projekt: Valentinstag - DIYs #2

Hallo ihr Lieben,
heute kommt ein weiterer Teil meines Valentinsspecial. <3
Wenn ihr bei meinem Projekt auch mitmachen wollt, dann klickt hier.

Mein zweites DIY zum Valentinstag:
Keksdose:

Ihr braucht:

- Serviette
- Schere
- Rosen aus Papier
- große alte Dose
- goldene Folie
- Bastelkleber

So geht`s:
1. Eine Reihe Rosen um den Deckel kleben und die Goldfolie in Deckelgröße zuschneiden und auf den Deckel kleben.
2. Die Serviette um die Dose binden und mit der Schere beliebig Zacken hinein schneiden.
3. Jetzt noch leckere Kekse hineinfüllen.

So sieht`s aus:







Liebste Grüße,
Sonnenblume

-> Blogvorstellung
-> Fotowettbewerb

Sonntag, 1. Februar 2015

Projekt: Valentinstag - DIYs #1

Hallo ihr Lieben,
da am 14.Februar Valentinstag ist, habe ich mir ein Projekt überlegt.
Jeder, der teilnehmen will, darf natürlich mitmachen.
Die einzige Bedingung wäre, dass ihr ein DIY, das zum Valentinstag passt, vorstellt und ihr diese Aktion in einem Post oder in eurer Sidebar verlinkt, damit auch viele mitmachen! <3

Mein erstes DIY zum Valentinstag:
Süße Dose:

Ihr braucht:
- Serviette
- Rose, die ihr ausschneidet (Zeitschrift, Schuhkarton,..)
- Schere
- Spitzenbordüre
- Gummiband
- alte Dose
- Bastelkleber

So geht`s:
1. Die Dose an dem Deckel mit Bastelkleber bestreichen und die ausgeschnittene Rose drauf kleben.
2. Die Spitzenbordüre um die Dose legen und so abschneiden, dass ihr die beiden Enden aneinander kleben könnt.
3. Die Dose auf die Serviette stellen, Serviette nach oben streichen und ein Gummiband um die Dose und Serviette binden. Nun die Serviette wieder fallen lassen und das Gummiband so verdecken, dass man es nicht mehr sieht. 
Falls die Serviette noch keine Zacken am Rand hat einfach selbst welche schneiden.
4. Jetzt könnt ihr noch etwas schönes reinfüllen. <3

So sieht`s aus:






Liebste Grüße,
Sonnenblume