Mittwoch, 24. Dezember 2014

Frohe Weihnachten

Hallo ihr Lieben, 
ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest mit euren Liebsten!
Genießt die Festtage und erholt euch schön. <3
Eure Sonnenblume

Bilder von We Heart It

Sonntag, 21. Dezember 2014

Fotografie: Geheimnisvoller Schlüssel

In unseren Herzen liegt der Schlüssel
zum Glücklichsein.
-Nicole Oesterwind






Hallo ihr Lieben,
dieser Schlüssel ist aus leckerer Schokolade!
Ja, ich weiß, man erkennt es erst auf den zweiten Blick.
Ich habe mich noch nicht getraut ihn zu essen, weil er so wunderschön aussieht<3
Als ich heute morgen aufgewacht bin lag draußen etwas Schnee, das musste ich natürlich sofort mit meiner Kamera festhalten.
Wollt ihr auch so ein Kunstwerk aus Schokolade?
Dann schaut bei A.M. Schoko-Schokowerkzeuge vorbei, da gibt es wirklich fast alles aus Schokolade: Werkzeuge, Kameras, Schuhe, Hunde...
Ich habe meinen Schokoschlüssel vom Weihnachtsmarkt.

Liebste Grüße,

Sonnenblume

Samstag, 20. Dezember 2014

Blog des Monats #Dezember

Hallo ihr Lieben,
heute stelle ich euch wieder einen Blog des Monats vor!
Wollt ihr euch auch bewerben, dann klickt hier.
Der Blog des Monats gehört Sabrina, die auf Sabrinas Fotografie über Fotografie bloggt.
Besonders gefällt mir, dass sie jeden Post mit einem passenden Zitat einrahmt.
Ich finde ihre Bilder wirklich fantastisch, schaut auf jeden Fall bei ihrem Blog vorbei!



 Ein schönes 4.Adventswochenende! <3
Sonnenblume

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Fotografie: Weihnachtsstimmung

Hallo ihr Lieben,
heute ist schon der 18.Dezember und somit ist es nicht mehr weit hin bis Weihnachten.
Eigentlich bin ich immer sehr früh mit dem Einpacken von Weihnachtsgeschenken fertig, 
doch dieses Jahr fehlen mir noch ein einige.
Was müsst ihr vor Weihnachten noch erledigen?
Heute möchte ich euch ein paar Fotos zeigen, die ich die letzte Woche geschossen habe.
Ich hoffe sie stimmen euch etwas weihnachtlicher, auch ohne Schnee!












Ich wünsche euch noch einen schönen Abend,
Sonnenblume

Sonntag, 14. Dezember 2014

Projekt: Love of baking (Teil 2) #Dezember

Hallo ihr Lieben,
wie angekündigt kommt heute der 2.Teil meiner Weihnachtskekse.
Welche Sorten habt ihr dieses Jahr gebacken?

Thema im Dezember: Plätzchen
Teil 2:


Nizzagebäck (Rezept von Chefkoch):

Zutaten:
250 g Butter
100 g Puderzucker
300 g Mehl
80 g Vollmilchkuvertüre
2 Eiweiß
80 g Zartbitterschokolade
Johannisbeergelee

So geht`s:

1. Butter, Puderzucker und Eiweiß mit der Küchenmaschine verrühren. 
2. Die flüssige Vollmilchkuvertüre und Mehl zugeben und mit dem Rührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. 
3. Mit dem Spritzbeutel oder einer Gebäckspritze den Teig auf das Backblech spritzen. 
4. Bei 180°C ca. 8 Minuten backen.
5. Nach dem Auskühlen mit Johannisbeergelee bestreichen und immer 2 Plätzchen zusammenkleben. 

6. Halb in flüssige Kuvertüre tauchen und auskühlen lassen.

Spitzbuben (Rezept von Chefkoch):

Zutaten:
300 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
150 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL geriebene Zitronenschale
200 g Butter
1 Ei
Nach dem Backen:
150 g Johannisbeergelee
Puderzucker

So geht`s:

1. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Anschließend Mandeln, Puderzucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Butter und das Ei darauf geben und  zu einem glatten Teig verkneten.
2. Teig zu einer Kugel formen und 2 Stunden kalt stellen. 
3. Bleche mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. 
Teig dünn ausrollen und Plätzchen ausstechen, in jedes zweite mit einem anderen Ausstecher ein Loch stechen. Die Plätzchen im Ofen 10-12 Minuten blassgelb backen.
4. Gelee glatt rühren, auf die heißen, nicht durchlochten Plätzchen streichen.

Je 1 durchlochtes Plätzchen aufsetzen, etwas andrücken und abkühlen lassen.
5. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.




Spitzbuben


Nizzagebäck



Ich wünsche euch noch einen schönen 3.Advent,

Sonnenblume

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Projekt: Love of baking (Teil 1) #Dezember

Hallo ihr Lieben,
ich habe am Wochenende ein bisschen gebacken.
Da mich die liebe Duni eingeladen hat bei ihrem Projekt mit zu machen und ich davon sowieso begeistert bin, zeige ich euch heute meinen 1.Beitrag dazu.
In den nächsten Tagen kommt dann der 2. Teil meiner Plätzchen!

Thema im Dezember: Plätzchen
1.Teil:

Vanillekipferl (Rezept von Chefkoch, etwas abgeändert)
Zutaten:
250 g Mehl
210 g Butter
100 g gemahlene Mandeln
80 g Zucker
3 Päckchen Vanillezucker (eine zum Wenden)

So geht`s:
1. Mehl, Butter, gemahlene Madeln, Zucker und 2 Päckchen Vanillezucker zu einem Teig verkneten. Anschließend 40 Minuten in den Kühlschrank legen.
2. Den Teig zu gleichmäßigen Kipferln formen.

3. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und bei Umluft auf 175 Grad ca. 20 Minuten lang backen. Sind sie leicht braun, dann holt sie heraus und wälzt sie sofort in Vanillezucker, aber vorsichtig!

Friesenkekse (Rezept von Chefkoch )
Zutaten für ca. 60 Stück:
250 g Butter
150 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker 
2 Eigelb
300 g Mehl
100 g Speisestärke
Zum Bestreichen:
2 Eiweiß
200 g gehackte Mandeln
200 g Zucker

So geht`s:
1. Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eigelb schaumig rühren
2. Das Mehl mit der Speisestärke mischen. 
1/3 davon zur Butter-Ei-Mischung geben und unterrühren, den Rest unterkneten.
Teig kalt stellen.
3. Die gehackten Mandeln mit dem  Zucker vermengen und  auf einen großen Teller geben. 

Aus dem Teig ca. 4 cm dicke Rollen formen, mit Eiweiß einpinseln und in der Mandel-Zucker-Mischung wälzen. 
1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
4. Bei 225 Grad ca. 8 Minuten backen. Wenn die Mandeln leicht gebräunt sind, die Kekse aus dem Backofen holen.



Friesenkeks
Vanillekipferl



Liebste Grüße,
Sonnenblume

Freitag, 5. Dezember 2014

DIY: Pimp your room #3

Hallo ihr Lieben,
vor ein paar Tagen habe ich schon angekündigt, dass ich euch ein DIY vorstellen werde.
Ich habe mir passend zum Dezember etwas winterliches, dennoch einfaches überlegt, womit ihr euer Zimmer etwas aufpeppen könnt.
Vor längerer Zeit hatte ich schon mal die Serie: Pimp your room. Wenn ihr meine anderen Werke noch nicht gesehen habt, dann schaut hier vorbei:
Pimp your room #2
Pimp your room #1

WINTERLICHER BILDERRAHMEN


Ihr braucht:

-Glitzerpuder
-weiße Farbe
-dicker Pinsel
-ausgedruckte Bilder
-Bastelkleber
-Schwamm
-Kunstschnee
-alter Bilderrahmen

So geht`s:

1. Bemalt einen alten Bilderrahmen mit weißer Farbe, am Besten mit einem Pinsel.
2. Um die Scheibe des Rahmens so aussehen zu lassen, als wäre sie angeschneit, benutzt ihr einen Schwamm auf den ihr weiße Farbe auftragt und sorgfältig die Scheibe betupft, aber nicht da, wo nachher die Bilder zu sehen sein sollen.
3. Streut auf die noch feucht Farbe etwas Glitzer und Kunstschnee.
4. Lasst euer Werk einen Tag lang trocknen.
5. Sucht euch schöne winterliche Bilder aus und rahmt sie ein, auf euer Regal stellen und bewundern! ;)

So sieht`s aus:








Wie gefällt euch das DIY?

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende und einen tollen 2.Advent am Sonntag.
Ich werde am Samstag fleißig backen und euch das Ergebnis nächste Woche präsentieren<3
Bis dahin,
eure Sonnenblume

Dienstag, 2. Dezember 2014

Inspiration #Dezember

Hallo ihr Lieben,
die Freude auf Weihnachten steigt bei mir mit jedem Tag<3
Da ich ein paar schöne winterliche Bilder auf We Heart It gefunden habe, will ich sie euch zeigen.
Für mich sieht der Winter so aus:


Bilder von We Heart It

Leider ist der Post heute sehr kurz, aber ihr könnt euch schon mal auf ein winterliches DIY freuen!

Liebe Grüße,
Sonnenblume